Online-Eventreihe: Zoll im Alltag - Sanktionsprüfungen in der EU

Jetzt anmelden

Zollthemen verstehen und sicher anwenden

Mit unserer Event-Reihe "Zoll im Alltag" nehmen wir uns den täglichen Herausforderungen im internationalen Handel an. Hier bieten wir nicht nur bewährte Praktiken, sondern auch frische Einblicke und Denkanstöße für Unternehmen, die sich ständig wandelnden Zoll-Anforderungen stellen. Nicht zuletzt dank der Digitalisierung können die Zollverwaltungen der EU ihre Abfertigungszeiten erheblich reduzieren. Digitale Lösungen können für Unternehmen in diesem Bereich immense Chancen bedeuten.

Tauchen Sie gemeinsam mit dem renommierten Zollexperten Günther Dürndorfer in unserem Webinar am 22.02.2024 von 10.00 bis 10.45 Uhr ein in die Welt der EU-Sanktionsprüfungen und gewinnen Sie wertvolle Einblicke in die rechtlichen Grundlagen, den Zusammenhang zwischen Exportkontrolle und zollrechtlichen Bewilligungen sowie die bedeutenden Konsequenzen, die bei Nichtbeachtung auf Sie zukommen können.

EU-Sanktionsprüfungen Kompass für Compliance und Risikomanagement

Datum            22.02.2024
Uhrzeit10:00 - 10:45 Uhr
Preis99,- € (exkl. Mwst)

 

EU-Sanktionsprüfungen sind ein Dauerbrenner im Zollrecht. Erfahren Sie in diesem Webinar alles Wichtige über rechtliche Grundlagen, den Zusammenhang zwischen Exportkontrolle und zollrechtlichen Bewilligungen und die Konsequenzen bei Nichtbeachtung.
 

Themen im Fokus:

 

  • Rechtliche Grundlagen der EU Sanktions- und Terrorlistenprüfungen:
    Welche rechtlichen Grundlagen und Vorschriften muss ich als Unternehmen beachten?

  • Verknüpfung von Exportkontrolle und zollrechtlichen Bewilligungen:
    Wie ist der Zusammenhang zwischen der Exportkontrolle und den zollrechtlichen Bewilligungen?

  • Durchführung der Prüfung im Unternehmen:
    Wer nimmt im Unternehmen die Prüfung vor?
    Welche Unternehmensprozesse sind betroffen und wie oft muss / sollte man prüfen?

  • Konsequenzen bei Nichtbeachtung:
    Wie sehen die Konsequenzen bei Verstößen gegen die Vorschriften aus?

Ihr Referent

Günther Dürndorfer Zoll, Diplom Finanzwirt (FH); Lehrbeauftragter für Zoll- und Außenwirtschaftsrecht Hochschule für angewandte Wissenschaften München

17 Jahre Tätigkeit in verschiedenen Unternehmen: Leiter der Zollabteilung mit operativer Verantwortung für Zoll- und Verbrauchsteuerangelegenheiten und Director in der Zollberatung (AUDI AG, BMW AG, Deloitte & Touche GmbH, KPMG AG).

6 Jahre Betriebsprüfer Zoll beim Hauptzollamt für Prüfungen München.

Jetzt zum kostenpflichtigen Webinar anmelden!

Here should be a form, apparently your browser blocks our forms.

Do you use an adblocker? If so, please try turning it off and reload this page.