Suche

Grenzübergreifende, reibungslose Zollabwicklung

Mit unseren Lösungen optimieren Sie Ihre Prozesse rund um Zoll und Außenhandel, Compliance und Risikomanagement sowie Warenursprung und Präferenzen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Softwarelösungen für Außenhandel, Compliance und Präferenzen erleichtern Ihre Import- und Exportgeschäfte und vereinfachen Ihre Zollabwicklung – das alles rechtskonform und transparent. Mit unseren  SAP Add-ons setzen Sie zudem auf Effizienz und einfache Prozessabläufe.

Ihre Herausforderung

Import- und Exportgeschäfte sind anspruchsvoll: Die Anforderungen im Bereich Zoll und Außenhandel steigen mit der Globalisierung und der damit einhergehenden Internationalisierung der Zollabwicklung. Immer mehr Dokumente müssen gepflegt und bereitgestellt, präferenzielle Warenursprünge anhand komplexer Regelwerke identifiziert und scharfe Compliance-Anforderungen berücksichtigt werden. Genau hierbei schaffen unsere Lösungen Abhilfe.

Unsere Kompetenz

Ob Zollabwicklung und Außenhandel, Compliance und Risikomanagement oder Warenursprung und Präferenzen: unsere Lösungen sind genau auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Unsere modulare Customs-Suite vereinfacht Ihre Prozesse im globalen Handel – lokal an Ihrem Standort und in der Cloud.

Zollabwicklung und Außenhandel

Mit der Globalisierung und der zunehmend internationalisierten Zollabwicklung steigen die Anforderungen an Unternehmen mit Exportgeschäft. Auch die Digitalisierung erfordert neue Prozesse, denn Warenströme werden vermehrt elektronisch angemeldet und überwacht sowie Nachweise verpflichtend digital geführt.

  • ATLAS Ausfuhr – Export
  • ATLAS Einfuhr – Import
  • Zolllager
  • Aktive Veredelung
  • Passive Veredelung
  • Excise Movement and Control System (EMCS)
  • Gelangensbestätigung
  • Intrastat

ATLAS Ausfuhr

Von der elektronischen Ausfuhranmeldung bis zur Belegverwaltung: Mit unserer zertifizierten Lösung für das Zollverfahren ATLAS Ausfuhr vereinfachen Sie alle administrativen Prozesse rund um Ihren Export. So werden Sie den komplexen Bestimmungen besser gerecht und vermeiden fehlerbedingte Verzögerungen.

Mehr erfahren

ATLAS Einfuhr

Unsere Lösung für das elektronische Zollverfahren ATLAS Einfuhr unterstützt Sie bei allen Importverfahren. Durch eine direkte Anbindung an das zentrale Zolltarifsystem bietet Ihnen die Lösung einen tagesaktuellen Überblick über Wechselkurse und anstehende Abgabenzahlungen.

Mehr erfahren

Gelangensbestätigung

Für den grenzübergreifenden Warenversand in die EU gelten strenge Dokumentations- und Nachweispflichten. Mit unserer Lösung automatisieren Sie Gelangensbestätigungen und vermeiden steuerliche Nachforderungen. Zugleich werden Ihre Abläufe von manuellen Eingriffen befreit.

Mehr erfahren

Compliance und Risikomanagement

Rasantes Wirtschaftswachstum und ständig steigende Compliance-Anforderungen stellen Verantwortliche vor Herausforderungen. Unsere smarten Lösungen geben Ihnen im globalen Handel die Sicherheit, korrekt und legal zu agieren.

  • Sanktionslistenprüfung
  • Exportkontrolle
  • Produktklassifizierung
  • Tarifierung und Einreihung in den Zolltarif
  • EZT Elektronischer Zolltarif

Sanktionslistenprüfung

Mit unserer Lösung zur Sanktionslistenprüfung werden Sie den Antiterrorvorschriften der EU mit minimalem Aufwand gerecht. Die Lösung fügt sich nahtlos in Ihre Geschäftsabläufe ein und prüft in regelmäßigen Zeitintervallen Ihre Geschäftskontakte. So sperren Sie zuverlässig jede sanktionierte Person oder Vereinigung.

Mehr erfahren

Exportkontrolle

Mit unserer Lösung für Exportkontrolle halten Sie die Bestimmungen im Außenwirtschaftsrecht kostensparend ein. Sie erhalten rechtzeitig die notwendigen Genehmigungen für sensible Waren. Das sorgt für verbesserte Compliance und weniger Verzögerungen im Ausfuhrgeschäft.

Mehr erfahren

Warenursprung und Präferenzen (WuP)

Den präferenziellen Ursprung einer Ware zu ermitteln, ist meist komplex und zeitaufwändig. Im globalen Handel und bei grenzübergreifender Arbeitsteilung kann eine Ware nur selten eindeutig als Ursprungsware identifiziert werden. So müssen Sie in den meisten Fällen hohen manuellen Aufwand betreiben und in komplexen Regelwerken recherchieren, um den Ursprung einer Ware zu bestimmen und nachzuweisen.  

  • Präferenzkalkulation
  • Lieferantenerklärungen
  • Langzeitlieferanten­erklärungen
  • WuP – Portal
  • Handelsabkommen
  • Kumulationszonen

Präferenzkalkulation

Mit unserer Lösung zur Präferenzkalkulation ermitteln Sie schnell und präzise den präferenziellen Warenursprung laut dem EU-Zollkodex. Profitieren Sie bei der Beschaffung von zollrechtlichen Vorzugsbehandlungen und verbessern Sie als Lieferant durch eigene Präferenzerklärungen Ihre Wettbewerbsposition.

Mehr erfahren

SAP Add-ons

Mit unseren SAP Add-ons profitieren Sie von einer nahtlosen Integration der Zollabwicklung direkt in Ihr SAP-System.Damit beschleunigen und vereinfachen Sie Ihre Prozesse rund um Zoll und Außenhandel, Compliance sowie Präferenzen.

Zollabwicklung und -kommunikation

Mit unserem SAP Add-on sind Ihre Zollprozesse nahtlos ins ERP-System integriert. Damit halten Sie die relevanten Bestimmungen im Außenwirtschaftsrecht kostensparend ein.

Mehr erfahren

Europaweite Zolltarifpflege

Zolltarifdaten für deutsche EZT-Daten und österreichische TARIC3-Daten recherchieren Sie leicht innerhalb Ihres SAP-Systems. Die Zolltarifnummern hinterlegen Sie komfortabel im Materialstamm.

Mehr erfahren

Sicherheit und Compliance

Durch die integrierte Sanktionslistenprüfung erhalten Sie umgehend Auskunft, ob bestimmte Liefer- oder Handelsverbote gegen Ihre Geschäftskontakte vorliegen.

Mehr erfahren

Warenursprung und Präferenzen

Auf Grundlage der im ERP vorhandenen Daten ermitteln Sie Warenursprung und Präferenzen. Lieferantenerklärungen erstellen und managen Sie direkt im SAP-System.

Mehr erfahren

Profitieren Sie vom nahtlosen Datenaustausch mit weiteren Produkten unserer End-to-end Lösungen

Bleiben Sie auf dem Laufenden Unsere neuesten Logistik-News

Dienstleister bei der Importabwicklung

Voraussetzung für die schnelle Abfertigung von Waren und ihre Freigabe oder Überlassung durch den Zoll ist eine korrekte, vollständige Zollanmeldung. Ihre Qualität ist für den Zoll wie eine Visitenkarte des importierenden Unternehmens – noch dazu eine rechtlich bindende: Selbst, wenn Unternehmen die Importabwicklung an Dienstleister übertragen, haften sie bei Zollverstößen mit.

Ursprungsnachweise anfordern und ausstellen

Im internationalen Handel können Unternehmen in vielen Ländern Zollvorteile in Anspruch nehmen, wenn sie den präferenziellen Ursprung einer Ware nachweisen können. Voraussetzung für die Erstellung von Ursprungszeugnissen und die entsprechende Präferenzkalkulation sind Lieferantenerklärungen. Sie zählen zu den Handelsdokumenten, die am häufigsten ausgestellt werden – und auch zu den fehleranfälligsten. Dabei ist gerade in diesem Bereich besondere Vorsicht geboten, denn eine fehlende oder auch nur formal falsch ausgestellte Lieferantenerklärung kann ernste steuerrechtliche, zivilrechtliche und/oder strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Praxiswissen Warenursprung und Präferenzen

Werden bei der Produktion Waren aus anderen Ländern eingesetzt, nehmen diese Einfluss auf den präferenziellen Ursprung einer Ware. Im internationalen Handel sind die korrekte Ursprungsfindung und ihre Dokumentation sehr wichtig. Denn aufgrund der Präferenzabkommen, die die Europäische Gemeinschaft mit vielen Ländern geschlossen hat, können Waren zollfrei oder zu einem ermäßigten Zollsatz importiert und exportiert werden. Dies wirkt sich wiederum maßgeblich auf die Kalkulation von Exportpreisen und die Bezugskosten beim Import von Waren aus.

Logistics and beyond

Machen Sie mit uns den nächsten Schritt in die Zukunft der Logistik.

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen

Jetzt Beratungstermin anfordern

Jetzt Termin für eine kostenlose Demo vereinbaren