SCM-Software

Supply Chain Management oder zu Deutsch „Lieferketten-Management“ beschreibt die Überwachung aller Materialien, Informationen und Finanzen, die der Produktionsprozess – vom Lieferanten über den Hersteller bis zum Händler und Konsumenten – umfasst. Ein Teil des Supply Chain Management ist die Integration und die Koordination einzelner Teilprozesse innerhalb und zwischen Unternehmen. Ein effektives „Supply Chain Management“-Tool zielt auf die Verminderung des Inventars.

Supply Chain Management lässt sich in drei Schritte einteilen:

  • Produktionsablauf
  • Informationsfluss
  • Finanzfluss

Der Produktionsablauf ist der Transport von Gütern zwischen den Mitgliedern der Lieferkette. Der Informationsfluss stellt die Weitergabe von Informationen zu Aufträgen oder Lieferungen dar. Der Finanzfluss beschreibt Kreditbedingungen, Zahlungspläne sowie Warensendungen und Eigentumsverhältnisse einer Lieferkette. Eine SCM-Software unterstützt eben diese Prozesse durch Aufnahme, Weitergabe und Verarbeitung aller relevanten Daten. Des Weiteren übernimmt die Software die Steuerung und Planung der Lieferantenkette.

Zurück zur Listenansicht

Sprechen Sie uns an!

Software Sales

+49 211 8492 1200

Hardware Sales

+49 211 8492 1202

sales@ecovium.com