MDE

Die Abkürzung MDE steht für mobile Datenerfassung. Mit dem Einsatz eines mobilen Datenerfassungsgerätes ist es möglich ortsungebunden auf Daten des Systems zuzugreifen und einen mobilen Arbeitsplatz einzurichten. Vor allem im Lager unterstützen MDE-Geräte die Prozesse. Mit dem Gerät werden Wareneinlagerungen, Warenauslagerungen, Umlagerungen und Lagerplatzvergaben organisiert. Die Logistiktätigkeiten werden zusätzlich durch den Scan von Barcodes mit dem Gerät unterstützt.

Vorteile:

  • Vermeidung von Leerfahrten
  • Vermeidung nicht notwendiger Laufwege
  • Wegfall von Übertragungsfehlern
  • Stets aktuelle Datenbasis
  • Steigerung der Prozesseffizienz

Zurück zur Listenansicht

Jetzt Kontakt aufnehmen