Lagerhaltung, chaotische

Die chaotische Lagerhaltung ist Fachjargon für das Freiplatzprinzip.
Üblicherweise werden bei der chaotischen Lagerhaltung die Waren immer dort einlagert, wo sich der nächste freie Lagerplatz befindet. Die chaotische oder auch dynamische Lagerhaltung stellt somit das Pendant der statischen Lagerhaltung dar, bei welcher das gesamte Lager nach Artikelgruppen oder ähnlichen Merkmalen geordnet bzw. sortiert ist, die Ware entsprechend eingelagert und neue Ware des gleichen Artikels erhält immer denselben Lagerplatz.

Die chaotische Lagerung vereinfacht und beschleunigt die Einlagerung und Entnahme von Artikeln. Die Wege sind meist kürzer und der mögliche Lagerraum wird optimal ausgenutzt.
Trotz der chaotischen Lagerung werden die Eigenschaften der Artikel berücksichtigt. Verteilt werden die Güter nach ihrer Größe und ihrem Gewicht. Es ist beispielsweise nicht sinnvoll, schweres Stückgut auf einem der oberen Regale abzustellen. Bei einigen Artikeln wie etwa Gefahrengüter muss zudem auf Lagerrichtlinien geachtet werden.

Übrigens: Damit Sie bei der chaotischen Lagerhaltung vollkommene Übersicht behalten und gleichzeitig effektivste Prozesse bei minimalem Invest realisieren, hat ecovium diese wie alle anderen Strategien in der ecovium Lagerverwaltungssoftware eingebaut. Bei Fragen dazu einfach melden!

Zurück zur Listenansicht

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie haben Fragen zu unseren Software- oder Hardwarelösungen oder wünschen eine ausführliche Beratung? Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus, und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Alternativ können Sie uns auch telefonisch erreichen:

Softwarelösungen: +49 211 8492 1200
Hardwarelösungen: +49 211 8492 1202