Doppelspiel

Von einem Doppelspiel wird dann gesprochen, wenn nach der Einlagerung einer Ware auf dem Rückweg zum Beispiel zum Wareneingang eine Auslagerung erfolgt. Leerfahrten werden gering gehalten und tauchen nur da auf, wo das Auszulagernde nicht in unmittelbarer Nähe zum Eingelagerten ist. Die Anwendbarkeit dieser Methode ist stark vom Lageraufbau im Warenausgangs- und Eingangsbereich abhängig.

Zurück zur Listenansicht

Jetzt Kontakt aufnehmen