Smartlane und ecovium gestalten ab sofort innovative Tourenplanung

Mit Smartlane gewinnt ecovium einen weiteren starken Kooperationspartner. Die beiden Unternehmen entwickeln umweltverträgliche und gleichzeitig effiziente Lösungen für die Transportbranche.

Die aktuellen Herausforderungen der Logistikbranche erfordern einen Schulterschluss kreativer Unternehmen wie ecovium und Smartlane. Die Aufgaben umfassen den Fachkräftemangel ebenso wie Umweltvorschriften und ressourcenschonende Transportlösungen. Denn Globalisierung, Zeitdruck und rasant wachsende Warenströme erfordern widerstandsfähige Lieferketten und werden zur Zerreißprobe für unser Ökosystem. Nur mit kluger Zusammenarbeit und digital gesteuerten Prozessen lassen sich diese komplexen Herausforderungen bewältigen. Ein umfassendes, digital gestütztes Prozessmanagement ermöglicht die Bearbeitung vielschichtiger Lieferketten. Gleichzeitig muss die Software jederzeit schnell und sicher einsetzbar sein: Mit dem cloudbasierten Transport Management System TransRoad von ecovium steht Kunden in der Transport- und Versandlogistik eine entsprechende Lösung zur Verfügung. Die ganzheitliche Softwarelösung deckt alle wichtigen Funktionsbereiche des Transport Managements ab, von der Stammdatenverwaltung über modernes Auftragsmanagement bis hin zu übersichtlichen Abrechnungs- und Controllingmodalitäten und automatisierten Workflows.

TransRoad  vereinfacht die Geschäftsabläufe in Transport und Versand, vernetzt die Akteure des jeweiligen Logistik-Ökosystems und lässt sich flexibel an die Kundenanforderungen anpassen sowie skalieren. Anwendern steht eine sichere Cloudlösung zur Verfügung, die den Arbeitsalltag enorm erleichtert. Die ebenfalls cloud-basierte Lösung der Smartlane GmbH ist eine intelligente Software zur Automatisierung und Optimierung der Transportplanung, unter vollständiger Berücksichtigung der Anforderungen des Stückgutnahverkehrs. Mit der Integration von Smartlane Transport Intelligence in die ecovium Cloudlösung wird nicht nur die Transportplanung optimiert, sondern ein wesentlicher Beitrag zur Reduktion von Kosten, CO2 und dem Fachkräftemangel angestrebt.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit ecovium. Diese ermöglicht gemeinsamen Kunden die unkomplizierte und schnelle Nutzung einer KI-basierten Tourenoptimierung, die dank hochrealistischen Ergebnissen Geschäftsleitung und Disponenten gleichermaßen begeistert“, so Volker Möller, Head of Sales, Smartlane. Die ersten Kunden zeigen sich vom Zusammenspiel der Softwarelösungen überzeugt. Die große Nachfrage nach Optimierungslösungen und einem innovativen Transport Management System zeigt, dass Smartlane und ecovium mit ihrer Zusammenarbeit einen guten Weg Richtung Zukunft eingeschlagen haben.

 

Über Smartlane

Die 2015 gegründete Smartlane GmbH ist ein Software-as-a-Service-Unternehmen mit Sitz in München. Mittels der “Smartlane Transport Intelligence (STI)”, bietet Smartlane eine Lösung der  KI-basierten Transportoptimierung in der Logistik an. Basierend auf langjähriger Forschung der Gründer an der Technischen Universität München ermöglicht Smartlane Transport Intelligence die schrittweise Digitalisierung und Automatisierung der Transportplanung durch die Disposition. Die selbstlernende, cloud-basierte Technologie reduziert den Dispositionsaufwand um bis zu 90% sowie den Ressourcenbedarf, die Betriebskosten und den CO2-Ausstoß um bis zu 21%. Der Kundenstamm umfasst zahlreiche mittelständische Stückgutspediteure, darunter mehrere Netzwerkpartner des Cargoline-Verbundes, welche die Smartlane Transport Intelligence Lösung erfolgreich einsetzen."

Mehr Informationen über Smartlane finden Sie unter: www.smartlane.de

 

Pressekontakt

Maren Weber, Director, Marketing
ecovium Holding GmbH

T +49 211 8492 4504
M +49 151 24503302
E maren.weber@ecovium.com

 

 

Jetzt Kontakt aufnehmen