Mann-zur-Ware

Einleitung

Das Mann-zur-Ware-Prinzip ist eine Kommissioniermethode, bei der die Waren statisch bereitgestellt werden und der Kommissionierer selbstständig zu dem Lagerplatz der Ware geht, sie entnimmt und zurück zum Kommissionierplatz bringt. Diese Methode eignet sich besonders für kleine Aufträge mit geringem Umfang und Gewicht und wird oft bei Eilaufträgen verwendet, da sie schnell und spontan eingesetzt werden kann.

 

Beschreibung und Hintergrund

Das Mann-zur-Ware-Prinzip ist eine traditionelle Kommissioniermethode, die in der Logistik und Lagerhaltung eingesetzt wird. Die Waren werden in festen Lagerplätzen bereitgestellt, und der Kommissionierer muss zu den Lagerplätzen gehen, um die Waren zu entnehmen. Diese Methode ist besonders geeignet für kleine Aufträge, da die Waren meistens ohne Hilfsmittel entnommen und nicht zum Kommissionierer transportiert werden müssen.

 

Anwendung in der Praxis

In der Praxis wird das Mann-zur-Ware-Prinzip oft in Lagerhäusern und Distributionszentren eingesetzt, wo kleine Aufträge und Eilaufträge bearbeitet werden. Der Kommissionierer erhält eine Liste der zu entnehmenden Waren und muss dann zu den entsprechenden Lagerplätzen gehen, um die Waren zu entnehmen und zurück zum Kommissionierplatz zu bringen. Diese Methode erfordert eine gute Organisation und Planung, um die Kommissionierleistung zu maximieren.

 

Vorteile und Herausforderungen

Das Mann-zur-Ware-Prinzip bietet einige Vorteile, wie z.B. keine großen Investitionen in spezielle Kommissioniergeräte oder -systeme erforderlich sind. Zudem kann eine hohe Kommissionierleistung erzielt werden, wenn die Kommissionierwege optimiert sind. Allerdings gibt es auch einige Herausforderungen, wie z.B. der Kommissionierer muss ständig in Bewegung sein, was keinen ergonomischen Arbeitsplatz bietet. Zudem führen erhöhte Laufwege zu längeren Wegzeiten.

 

Aktuelle Trends und Entwicklungen

Aktuelle Trends in der Logistik und Lagerhaltung zeigen, dass das Mann-zur-Ware-Prinzip weiterhin eine wichtige Rolle spielt, insbesondere bei der Bearbeitung von Eilaufträgen und kleinen Aufträgen. Neue Entwicklungen in der Automatisierung und Digitalisierung von Lagerhäusern und Distributionszentren können das Mann-zur-Ware-Prinzip unterstützen und die Effizienz weiter verbessern.

```

Zurück zur Listenansicht

Sprechen Sie uns an!

Software Sales

+49 211 8492 1200

Hardware Sales

+49 211 8492 1202

sales@ecovium.com