Einkaufsmanagement (Beschaffungsmanagement)

Im Einkaufsmanagement (oder auch Beschaffungsmanagement) geht es um Aufgaben wie Bedarfsprognose, Lieferantenauswahl, Bestellung, Bestellüberwachung, Logistik und Lieferantenbewertung. Das Ziel des Einkaufsmanagement ist die Gewährleistung einer möglichst hohen Versorgungssicherheit in quantitativer und qualitativer Hinsicht.

Eine der Hauptaufgaben ist die Beschaffungsmarktanalyse. Dazu gehören die Marktanalyse, Marktbeobachtung und Marktprognose.
Bei einer Marktanalyse wird sich als erstes die Frage gestellt, welche Warengruppen entscheidende Bedeutung für den Unternehmenserfolg haben. Als nächstes stellt man sich die Frage, für welche Warengruppen ein hoher Verbrauch abzusehen ist. Außerdem überlegt man sich, welche Verbräuche sicher vorhergesagt werden können. Eine weitere wichtige Frage ist, welche Güter selbst hergestellt werden, welche fremdbezogen werden und in wie weit benötigte Güter standardisiert oder normiert werden können.

Instrumente im Einkaufsmanagement

Im Bereich des Einkaufmanagement existieren verschiedene Instrumente. Unter anderem zählen dazu ABC-Analyse und XYZ-Analyse, Make-or-Buy-Entscheidung, Marktmacht-Portfolio und Risiko-Portfolio.
Die ABC-Analyse nimmt eine Einteilung von Lagergütern nach ihrem relativen Anteil am Wert des gesamten Lagerbestands in A-Güter, B-Güter und C-Güter vor, während die XYZ-Analyse verwendet wird, um die Materialien anhand ihres Verbrauches und der Vorhersagegenauigkeit des Verbrauches einzuordnen. Lesen Sie dazu auch die Lexikon-Einträge über die ABC – XYZ – Analyse..
Bei Make-or-Buy-Entscheidungen stellt man sich selbst die Frage ob ein Produkt selbst erstellt wird (make) oder fremd bezogen wird (buy). Kriterien dafür sind Beschaffbarkeit, Versorgungssicherheit, Qualität, Investitionen, Risiken, das Know-how im Unternehmen, Image, Umwelt, Gesamtkosten und die Frage in wie weit man sich in die Abhängigkeit von externen Anbietern begeben möchte.

Software zur Automatisierung des Einkaufsmanagements

Für ein effektives Einkaufsmanagement sind entsprechende Softwares unerlässlich. Wie Einkäufer, Disponenten und Bestandsverantwortliche mit der ecovium-Software mehr Zeit fürs Wesentliche erhalten, erfahren Sie hier: klick!

Zurück zur Listenansicht

Sprechen Sie uns an!

Software Sales

+49 211 8492 1200

Hardware Sales

+49 211 8492 1202

sales@ecovium.com