Bestandskosten

Unter Bestandskosten fasst man im Allgemeinen die Kosten zusammen, die durch die Bewegung von Produktgütern im Lager bzw. Dispozentrum entstehen und durch das Verwalten eines Lagers selbst entstehen. Sie beinhaltet meist Lagermiete, Personal-, Energie-, und Versicherungskosten, also Kosten, die durch das Lager entstehen und Kosten, die durch Warenumschlag, also das Abwickeln der Bestände, entstehen. Dabei gilt: Je niedriger die Bestände, desto niedriger die Bestandskosten.

Bestandskosten berechnen

Um die Bestandskosten berechnen zu können, bedarf es der laufenden Daten des ERP- oder WWS-Systems.
Die Formel für die Bestandskostenberechnung lautet wie folgt:

bestandskosten-formel

Der Bestandswert ist der Materialwert, der im Lager in Form von Beständen vorhanden ist.
Der Lagerhaltungskostensatz setzt sich aus der Lagerhaltung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, Zwischenprodukten, Fertigerzeugnissen, Ersatzteilen und auch Handelswaren zusammen und lässt sich mit dieser Formel errechnen:

lagerhaltungskosten-berechnen

 

Wie Sie mit ecovium die Lagerkosten langfristig senken, können Sie teilweise hier nachlesen: www.logcontrol.de/lagerkosten-senken

Fixkosten und variable Kosten

Die Bestandskosten sind ebenfalls abhängig von Fixkosten und variablen Kosten. Fixkosten sind Kosten, die unabhängig vom Bestand konstant bleiben und im Lagerhaltungskostensatz meist schon mit einberechnet sind, wie beispielsweise die Mietkosten des Lagers.

Variable Kosten sind Kosten, die durch Bewegung der Güter entstehen. Die lässt sich anhand eines Beispiels erklären: Ein Auftrag wird entgegengenommen und aus dem ERP-System bearbeitet. Die Bestände werden kommissioniert, der Auftrag an der Packstation gepackt und versendet. Ist der Auftrag individuell, fallen außerdem noch zusätzliche Kosten an, beispielsweise für qualitätssichernde Maßnahmen am Wareneingang.

Bestandsoptimierung und Kostensenkung mit ecovium

Bestandsoptimierung bedeutet, täglich den Balance-Akt zwischen Liquidität und Warenverfügbarkeit bzw. Lieferfähigkeit zu meistern. Die Software von ecovium übernimmt dies für Sie und macht Ihre Lagerbestände transparent. Schnell und übersichtlich ermittelt ecovium dabei für Sie Einsparungspotentiale, sorgt für nachhaltige Bestandsoptimierung und strategisches Controlling.
Mehr darüber erfahren Sie >> hier auf der Seite.

Zurück zur Listenansicht

Jetzt Kontakt aufnehmen