So einfach kann die Sanktionslistenprüfung sein. Wir verraten Ihnen, wie.

Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 hat die Europäische Gemeinschaft Verordnungen zur Terrorismusbekämpfung (EG) Nr. 881/2002 und 2580/2001 erlassen. Ziel ist es, dem Terrorismus die finanziellen sowie wirtschaftlichen Ressourcen zu entziehen und ihn damit konsequent zu bekämpfen. Dafür veröffentlichen u. a. die US-Behörden und die EU sogenannte Sanktionslisten, auf denen sanktionierte Personen, Organisationen und Unternehmen aufgeführt sind.

Sie denken, ihr Unternehmen ist davon nicht betroffen, weil Sie nicht ins Ausland exportieren?

Das ist ein großes Irrtum: denn alle Unternehmen sind zu komplexen Prüfmaßnahmen verpflichtet. Die Prüfung der Geschäftsadressen muss gegen die bestehenden Sanktionslisten erfolgen. Das heißt, es muss sichergestellt werden, dass die Geschäftskontakte nicht auf einer Sanktions- oder Anti-Terror-Liste aufgeführt sind.

Gemeinsam mit unserem Partner prodata laden wir Sie am 14. Juli zum interaktiven Online-Event ein. Lernen Sie in 60 spannenden Minuten unser integriertes SAP Compliance-AddOn kennen und erfahren, wie Sie bestmöglich in der Praxis den gesetzlichen Anforderungen gerecht werden.

Die Vorteile der Sanktionslistenprüfung auf einen Blick

  • Rechtssichere Compliance unter Einhaltung der EU- und US-Antiterrorvorschriften
  • Hohe Trefferquote in Echtzeit bei minimalem Verwaltungsaufwand
  • Nahtlose Integration in Ihr SAP-System
  • Komplette Abdeckung des End-to-end Workflows

Zielgruppe dieses Webinars

Firmen -  SAP ERP (ECC 6.0 und S/4HANA) Nutzer

Personas - Zollfachabteilung, Logistikleiter, IT- und Prozessmanager, Vertriebsmitarbeiter

Alle Informationen im Überblick

 Sanktionslistenprüfung mit SAP AddOns - So prüfen Sie mit wenig Aufwand

Datum                  

14. Juli 2022                                                                                    
Uhrzeit10 - 11 Uhr 

 

Ihre Referenten

Alexander Hanisch, Geschäftsführender Gesellschafter, prodata GmbH

Sebastian Hümmer, Sales Manager, Customs Division, ecovium GmbH

Agenda

Auf einen Blick: Kurzvorstellung der Referenten und ihrer Zusammenarbeit

Aus der Branche: Aktuelle Herausforderungen und Rechtsgrundlage

Aus der Erfahrung: Rechtssicherheit, aber bitte mit möglichst wenig Aufwand!

Aus der Nähe: Live-Demo des SAP AddOns pControl

ecovium & prodata: Sichere Zollabwicklung voll integriert in SAP

Gemeinsam mit unserem Partner prodata bieten wir Ihnen praxisnahe Softwarekompetenz rund um Zoll, Compliance und Außenhandelsmanagement. Ob IT-Verfahren ATLAS, Sanktionslistenprüfung, Exportkontrolle, Präferenzkalkulation oder Gelangensbestätigung: Profitieren Sie bei Ihrer Zollabwicklung von den intelligenten Anwendungen unserer individuell entwickelten, modularen Zusatzlösungen für Ihr SAP-System.

Das SAP Add-on pZoll ist eine modulare Softwarelösung zur umfassenden Zollabwicklung und der elektronischen Kommunikation mit dem Zoll. Die Lösung ermöglicht die Abwicklung aller notwendigen Prozesse in Deutschland (ATLAS, eUZ), Österreich (EMCS, e-zoll, eUZ), der Schweiz (e-dec) und (mit spezieller Bewilligung für zentrale Zollabwicklung) weiteren EU-Ländern.

Haben Sie Interesse? Dann jetzt zum Online-Event am 14. Juli 2022 anmelden.

Here should be a form, apparently your browser blocks our forms.

Do you use an adblocker? If so, please try turning it off and reload this page.